Drehtorantrieb FAAC 400

F_400,

Neuer Artikel

Auf Anfrage
15 kg
Gewicht
9,00€
Versandkosten nach Deutschland


*Gilt für die Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen

  • Serie FAAC 400


    FAAC 400 ist ein zuverlässiger elektrohydraulischer Drehtorantrieb, der für Tore im privaten und gewerblichen Bereich geeignet ist.

    FAAC 400 ist eine 230V-Antriebserie die auch lange und schwere Tore automatisieren kann, die intensiv benutzt werden (trotz 230V-Versorgung). Die wichtigsten Vorteile von elektrohydraulischen Antrieben sind: sehr leise Arbeit und lange Lebensdauer. Die elektrohydraulischen Antriebe brauchen nicht regelmäßig scheckheftgepflegt zu sein und sind sehr zuverlässig. Alle Antriebe FAAC 400 werden mithilfe des widerstandsfähigen und dichten Gehäuses beschützt (Schutzart IP 55). Dank dieser Schutzart wird der Motor sehr gut vor allen äußeren Faktoren wie ein strömender Regen, Schnee und Staubmaus im Sommer geschützt.

    FAAC 400 wird wie folgend geteilt. Es gibt Antriebe mit und ohne hydraulische Blockade:

    •          CBC mit der Blockade für Schließung
    •          SB und SBS ohne Blockade
    •          CBAC und CBAC long mit der Blockade für Öffnung und Schließung

    Der Sperrmechanismus ermöglicht keine manuelle Öffnung des geschlossenen Tores. Bei Antrieben ohne hydraulische Blockade ist es empfohlen, einen Elektroschloss zu benutzen.

    Die maximalen Flügelbreiten für die einzelnen Modelle:

    •          400 CBC – 2,2 m
    •          400 SB – 4 m
    •          400 SBS – 7 m
    •          400 CBAC – 2,2 m
    •          400 CBAC long – 2,2 m

    Die Betriebshäufigkeit zählt man in der maximalen Anzahl von Zyklen pro Stunde. Die Antriebe FAAC 400 haben hier sehr hohe Leistungen aufgewiesen.

    •          400 CBC – 70 Zyklen/Std.
    •          400 SB – 70 Zyklen/Std.
    •          400 SBS – 60 Zyklen/Std.
    •          400 CBAC – 70 Zyklen/Std.
    •          400 CBAC long – 50 Zyklen/Std.

    Der Antrieb FAAC 400 kann im System SAFEzone funktionieren. Dank modernen Steuerungen E045 und E145 und angeschlossenem SAFEcoder kann die Sicherheit maximiert werden. Der SAFEcoder wird an einem Encoder angeschlossen. Dank den modernen Steuerungen kann der Stromgebrauch deutlich reduziert werden (GREENZONE). 

  • Aktuell keine Kunden-Kommentare

    Eigene Bewertung verfassen

    Drehtorantrieb FAAC 400

    Drehtorantrieb FAAC 400