Drehtorantrieb FAAC 413/2 (Set S)

F_413/2_S,

Neuer Artikel

Der Set FAAC 413/2 für 2-flgl. Tore enthält zwei Antriebe FAAC 413 mit dem Grundzubehör wie Steuerung, Empfänger und Handsender. Mit diesen Antrieben können die Tore bis 2,5 m Flügellänge und 200 kg Flügelgewicht im privaten Bereich automatisiert werden.

Mehr Infos

937,00€
inkl. MwSt.

1 036,00€
Preis vor Rabatt

Menge
oder
Direkt zu
Sofort lieferbar
15 kg
Gewicht
9,00€
Versandkosten nach Deutschland
  • Der Set FAAC 413/2 für 2-flgl. Tore enthält zwei Antriebe FAAC 413 mit dem Grundzubehör wie Steuerung, Empfänger und Handsender. Mit diesen Antrieben können die Tore bis 2,5 m Flügellänge und 200 kg Flügelgewicht im privaten Bereich automatisiert werden.

    GRUNDSÄTZLICHE DATEN:
    Versorgung: 230 V
    max. Flügelbreite: 2,5 m
    max. Flügelgewicht: 200 kg
    D-Maß: 7 cm
    Antriebstyp: elektromechanisch 
    TECHNISCHE ANTRIEBSDATEN:
    Versorgung:230V /230 V
    Stromaufnahme: 1,2 A
    max. Leistung: 250 W
    Einschaltsdauer: 30 %
    max. Zugkraft 2000 N
    termischer Motorschutz 140° C
    Lineare Geschwindigkeit: 1,6 cm/s
    max. Öffnungswinkel: 110°
    Betriebstemperatur: -20 - +55°C
    Schutzart: IP 54
    Selbsthemmend: ja
    Endschalter für AUF: nein
    Endschalter für ZU: nein
    Enkoder: nein
    STEUERUNGSFUNKTIONEN:
    Zweite Linie der Lichtschranken: ja
    Teilöffnungsfunktion: ja
    Anschluss vom Elektroschloss: ja
    Amperometrische Hinderniserkennung: nein
    Individuelle Zeiteinstellung: ja
    Individuelle Krafteinstellung: ja
    Vorwarnzeit der Blinkleuchte ja
    Automatisches Schließen: ja
    Soft-Start / Soft-Stop: nein / ja
    ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN:
      

     

  • Aktuell keine Kunden-Kommentare

    Eigene Bewertung verfassen

    Drehtorantrieb FAAC 413/2 (Set S)

    Drehtorantrieb FAAC 413/2 (Set S)

    Der Set FAAC 413/2 für 2-flgl. Tore enthält zwei Antriebe FAAC 413 mit dem Grundzubehör wie Steuerung, Empfänger und Handsender. Mit diesen Antrieben können die Tore bis 2,5 m Flügellänge und 200 kg Flügelgewicht im privaten Bereich automatisiert werden.